Der Aufstieg der Industrie Koreas in der Weltwirtschaft: Die

Der Aufstieg der Industrie Koreas in der Weltwirtschaft: Die "Skalenertraege-Politik" und ihre Konsequenzen fuer den Handel mit der EG

Paperback

$120.95
Usually ships within 1 week

Overview

Diese Arbeit analysiert die Rolle der «Skalenerträge-Politik» des koreanischen Staates für die Entwicklung der strategischen Exportindustrien (Eisen- und Stahlindustrie, Schiffbau, Elektronik und Automobilbau) sowie deren Konsequenzen für den Handel mit der EG. Diese Politik umfaßt: 1. Aufbau der international konkurrenzfähigen Produktionskapazitäten und simultane Exportorientierung; 2. Förderung der großen Unternehmensgruppen (Chaebols); 3. aktive Ausnutzung ausländischer Produktionsfaktoren (Kapital, Technologie, Vorprodukte). Die Ergebnisse dieser Studie sind: Die «Skalenerträge-Politik» verhalf Mitte der 80er Jahre zwar den koreanischen Industrien zum raschen Aufstieg auf dem Weltmarkt, führte aber zur Rückständigkeit in der Vorleistungsindustrie und damit zur Wirtschaftskrise seit Anfang der 90er Jahre. Massenexport mit Hilfe von Subventions- und Dumpingpolitik sowie eine schwache Vorleistungsindustrie beeinflußten die Handelsentwicklung und -beziehung mit der EG in der Vergangenheit und Gegenwart stark.

Product Details

ISBN-13: 9783631324363
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 05/01/1998
Series: Forschungen Zur Wirtschafts, Finanz Und , #6
Pages: 506
Product dimensions: 6.00(w) x 1.25(h) x 9.00(d)

About the Author

Der Autor: Sun-Jae Lee, geboren in Kwangju, studierte Germanistik und Wirtschaftswissenschaft an der Hankuk University of Foreign Studies in Seoul, Korea. Anschließend studierte er Geschichte an der Universität Würzburg und promovierte in Wirtschaftsgeschichte an der Universität Düsseldorf 1996.

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Policy-Making des Staates - «Skalenerträge-Politik» - Rolle der Chaebols in der weltmarktorientierten Industrialisierung - Entwicklungstheorien für die Strukturpolitik - Rolle der ausländischen Faktoren für die Industrialisierung - Wirtschafts- und Handelsbeziehung Koreas mit der EG bzw. BRD.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews