Ein Kind unserer Zeit

Ein Kind unserer Zeit

by Ödön von Horváth

NOOK Book(eBook)

$1.10
View All Available Formats & Editions

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now

Overview

Der Ich-Erzähler, ein anonym bleibender Soldat, ist die Hauptperson des Romans; geboren wurde er 1917. Seine erste Erinnerung ist der Tod der Mutter. Er ist arbeitslos und zieht wegen ideologischer Differenzen bei seinem Vater aus. Nun muss er betteln und ist auf die Wohlfahrt angewiesen. Sein Hass auf die schöne Jugendzeit seines Vaters und auf das gemütliche Leben anderer steigt, und immer mehr identifiziert er sich mit Ansichten des Nationalsozialismus, namentlich der, der einzelne Mensch tauge nichts, und nur der Volkskörper zähle. Der Krieg, den er verherrlicht, gibt ihm, einem desillusionierten, egoistischen, unverschämten, radikalen und nicht mehr gläubigen Menschen, Hoffnung. Er will zum Militär, denn in der Uniform, so glaubt er, sei er stark und in der Truppe nicht mehr allein. Als er rekrutiert wird, erfüllt sich für ihn ein Traum. Über die Richtigkeit seiner Taten denkt er nicht nach, er meint "Denken bringt auf blöde Gedanken". Ödön von Horváth (1901-1938) war ein auf Deutsch schreibender Schriftsteller ungarischer Staatsbürgerschaft: Meine Muttersprache ist die deutsche.

Product Details

ISBN-13: 9783959231237
Publisher: RUTHebooks
Publication date: 01/01/2015
Sold by: CIANDO
Format: NOOK Book
File size: 286 KB

About the Author

Ödön von Horváth, geboren am 9. Dezember 1901 in Fiume, Rijeka als Edmund Josef von Horváth und gestorben am 1. Juni 1938 in Paris, war ein österreichisch-ungarisch Schriftsteller. Er entstammt einer Militärarztfamilie und verbrachte seine Jugend teilweise in Belgrad und Budapest. Nach seinem Abitur in Wien besuchte er psychologische, literatur-, theater- und kunstwissenschaftliche Seminare an der Universität München und begann zu schreiben. Bekannt wurde er durch zeitkritische Prosa wie Der ewige Spießer, Jugend ohne Gott oder Ein Kind unserer Zeit sowie zahlreiche Theaterstücke (z.B. Geschichten aus dem Wiener Wald, Glaube Liebe Hoffnung).

Table of Contents

Das verwunschene Schloß Der Bettler Im Hause des Gehenkten Der Hund Der verlorene Sohn Das denkende Tier Im Reiche des Liliputaners Anna, die Soldatenbraut Der Schneemann Vorarbeiten und Varianten Der Soldat Der Vater aller Dinge Hoch in der Luft Das verwunschene Schloß Die Ballade von der großen Liebe Am Rande der Zeit Die Ballade von der Soldatenbraut Anna, die Soldatenbraut Das Vaterland ruft und nimmt auf das Privatleben seiner Kinder mit Recht keine Rücksicht Die Hymne an den Krieg ohne Kriegserklärung Variationen über ein bekanntes Thema Der Hauptmann Im Hause des Gehenkten Der Student Der Gedanke Der Bettler Der Schneemann

Customer Reviews