Foderalismus in historisch vergleichender Perspektive: Band 3: Foderale Interessenvermittlung im Deutschen Kaiserreich am Beispiel der Nahrungsmittelregulierung

Foderalismus in historisch vergleichender Perspektive: Band 3: Foderale Interessenvermittlung im Deutschen Kaiserreich am Beispiel der Nahrungsmittelregulierung

by Paul Lukas Hahnel

Paperback

$139.00

Overview

Die Bedeutung der foderalen Staatsorganisation des Deutschen Kaiserreichs von 1871 ist in der geschichtswissenschaftlichen Forschung nicht ausreichend untersucht worden. Das Postulat des Scheinfoderalismus liess den Bundesrat hinter Reichstag, Reichskanzler und Kaiser als eher unbedeutendes Verfassungsorgan zurucktreten, und foderale Interessenvermittlungssysteme gerieten aus dem Blickfeld. Das Buch liefert anhand des bisher wenig beachteten Politikfeldes der Nahrungsmittelregulierung neue Informationen uber foderales Regieren und versucht, die Genese des Foderalismus differenziert zu interpretieren. Uber eine Kombination von historisch-hermeneutischen und politikwissenschaftlichen Ansatzen werden Gesetzgebungsprozesse zu einzelnen Lebensmitteln untersucht, unter anderem die Wein-, Kunstspeisefett- und Fleischgesetze, um den Wandel von politischen Prozessen und Strukturen darzustellen.

Product Details

ISBN-13: 9783848737086
Publisher: Nomos Verlagsgesellschaft
Publication date: 01/02/2017
Series: Institut fur Europaische Regionalforschungen / Institute for European Regional Research Series , #26
Pages: 505
Product dimensions: 6.00(w) x 1.25(h) x 9.00(d)

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews