Infektions- und Tropenkrankheiten, AIDS, Schutzimpfungen

Infektions- und Tropenkrankheiten, AIDS, Schutzimpfungen

Paperback(3., v�llig �berarb. u. erw. Aufl.)

$89.99
Members save with free shipping everyday! 
See details

Overview

Das vorliegende Buch ist ein Beitrag in einer Reihe, die verschiedene Themenunter Ber}cksichtigung der allgemein-
{rztlichen Praxis behandelt. Das Buch folgt in der Eintei-
lung der Infektionskrankheiten nicht der Taxinomie der Erre-
ger, sondern richtet sich nach der Organmanifestation der klassischen Krankheit beim Patienten. Neu aufgenommen in der
3. Auflage sind u.a. Kapitel }ber Pasteurellosen, sexuell
}bertragbare Krankheiten und die Borrelia burgdorferi Infek-
tion.

Product Details

ISBN-13: 9783540180913
Publisher: Springer Berlin Heidelberg
Publication date: 10/16/1987
Series: Taschenb�cher Allgemeinmedizin
Edition description: 3., v�llig �berarb. u. erw. Aufl.
Pages: 318
Product dimensions: 5.24(w) x 7.99(h) x 0.03(d)

Table of Contents

1: Infektions- und Tropenkrankheiten, AIDS.- 1 Exanthematische Infektionskrankheiten.- 1.1 Masern.- 1.2 Röteln.- 1.3 Erythema infectiosum.- 1.4 Exanthema subitum.- 1.5 Varizellen.- 1.6 Herpes zoster.- 1.7 Scharlach.- 1.8 Pocken.- 1.9 Herpes simplex.- 1.10 Fleckfieber.- Exantheme bei Coxsackie- und ECHO-Virus-Infektionen s. 5.4, bei Mononucleosis infectiosa s. 2.2..- 2 Anginen.- 2.1 Streptokokkenangina.- 2.2 Mononucleosis infectiosa.- 2.3 Diphtherie.- 2.4 Angina Plaut-Vincenti.- 3 Infektiöse Darmerkrankungen.- 3.1 Salmonellosen.- 3.1.1 Systemische, zyklische Allgemeininfektion.- 3.1.2 Lokalinfektion.- 3.1.3 Gastroenteritis salmonellosa.- 3.1.4 Ausscheidertum.- 3.2 Shigellosen.- 3.3 Cholera.- 3.4 Infektion durch Campylobacter.- 3.5 Virusenteritis.- 3.6 Staphylokokkenenteritis.- 3.7 Clostridium-perfringens-Enteritis.- 3.8 Antibiotikainduzierte Enterokolitis.- 3.9 Bakterielle Nahrungsmittelvergiftung.- 3.10 Escherichia-coli-Enteritis.- 3.11 Yersiniose.- 3.12 Botulismus.- 3.13 Virushepatitiden.- 3.14 Cryptosporidiose.- 3.15 Sarcosporidiose.- 4 Infektiöse Erkrankungen des Respirationstrakts.- 4.1 Akute Infektion des oberen Respirationstrakts.- 4.2 Laryngitis, Laryngotracheobronchitis.- 4.3 Epiglottitis.- 4.4 Bronchiolitis.- 4.5 Influenza.- 4.6 Mykoplasmenpneumonie.- 4.7 Ornithose.- 4.8 Q-Fieber.- 4.9 Pertussis.- 4.10 Legionärskrankheit.- 4.11 Pneumocystis-carinii-Pneumonie.- 5 Infektionen des Zentralnervensystems.- 5.1 Eitrige Meningitis.- 5.2 Leptospirosen.- 5.3 Poliomyelitis.- 5.4 Coxsackie- und ECHO-Virus-Infektionen.- 5.5 Parotitis epidemica.- 5.6 Arbovirusinfektionen.- 5.7 Tollwut.- 5.8 Zytomegalovirusinfektion.- 6 Zoonosen.- 6.1 Brucellose.- 6.2 Tularämie.- 6.3 Pest.- 6.4 Listeriose.- 6.5 Katzenkratzkrankheit.- 6.6 Lymphozytäre Choriomeningitis.- 7 Haut- und Schleimhautinfektionen, Wundinfektionen.- 7.1 Gasödem, Gasbrand.- 7.2 Tetanus.- 7.3 Milzbrand.- 7.4 Erysipel.- 7.5 Erysipeloid.- 7.6 Infektionen durch Staphylokokken.- 7.7 Infektionen durch Pseudomonas aeruginosa und Serratia marcescens.- 7.8 Infektionen durch Enterobakterien.- 7.9 Actinomycesinfektionen.- 7.10 Infektionen durch Bacteroidaceae.- 7.11 Pasteurellosen.- 7.12 Sexuell übertragene Krankheiten.- 7.12.1 Infektionen durch Chlamydien.- 7.12.2 Urogenitalinfektionen durch Mykoplasmen.- 7.12.3 Infektionen durch Papillomaviren.- 7.13 Borrelia-burgdorferi-Infektion.- 8 Das erworbene Immundefektsyndrom (AIDS).- 9 Bakterielle, rickettsien-, chlamydien- und virusbedingte Tropenkrankheiten.- 9.1 Frambösie.- 9.2 Rückfallfieber.- 9.3 Lepra.- 9.4 Rickettsiosen.- 9.5 Lymphogranuloma inguinale.- 9.6 Trachom.- 9.7 Gelbfieber.- 9.8 Dengue.- 9.9 Pappataci-Fieber.- 9.10 Virusbedingte hämorrhagische Fieber.- 9.10.1 Lassa-Fieber.- 9.10.2 Marburg- und Ebola-Krankheit.- Literatur (zu Kap.1–9).- 10 Tuberkulose.- 10.1 Atypische Mykobakteriosen.- Literatur.- 11 Protozoenerkrankungen.- 11.1 Malaria.- 11.2 Kala-Azar.- 11.3 Orientbeule.- 11.4 Amerikanische Haut- und Schleimhautleishmaniase.- 11.5 Chagas-Krankheit.- 11.6 Schlafkrankheit.- 11.7 Toxoplasmose.- 11.8 Balantidienruhr.- 11.9 Lambliasis.- 11.10 Amöbiasis.- 11.11 Trichomonadeninfektion.- Literatur.- 12 Wurmerkrankungen des Menschen.- 12.1 Spulwurm.- 12.2 Hundespulwurm.- 12.3 Madenwurm.- 12.4 Peitschenwurm.- 12.5 Hakenwurm.- 12.6 Zwergfadenwurm.- 12.7 Trichinen.- 12.8 Bandwürmer.- 12.9 Echinococcus.- 12.10 Filariasen.- 12.11 Dracunculus medinensis.- 12.12 Schistosomiasis — Bilharziose.- 12.13 Seltenere Trematodenerkrankungen beim Menschen.- 12.13.1 Fasciolopsis buskii.- 12.13.2 Fasciola hepatica.- 12.13.3 Dicrocoelium dendriticum.- 12.13.4 Clonorchis sinensis.- 12.13.5 Paragonismus westermanii.- Literatur.- 2: Schutzimpfungen.- 13 Schutzimpfungen — Einführung und Grundlagen.- 13.1 Epidemiologie.- 13.1.1 Das soziale Interesse an Impfungen.- 13.2 Impfindikation und Impfplan.- 13.2.1 Begrenzte Impfindikationen.- 13.3 Wirkdauer aktiver Schutzimpfungen.- 13.4 Impfreaktionen und paraspezifische Wirkungen von Impfungen.- 13.5 Passive Immunisierung.- 13.6 Aktive Immunisierungen.- 14 Standardimpfungen.- 14.1 Tuberkulose.- 14.2 Diphtherie.- 14.3 Tetanus.- 14.4 Keuchhusten.- 14.5 Poliomyelitis.- 14.6 Masern.- 14.7 Mumps.- 14.8 Röteln.- 14.9 Pocken.- 14.10 Tollwut.- 15 Spezielle Impfungen (Sonderimpfungen).- 15.1 Europäische Frühsommerenzephalitis.- 15.2 Zytomegalie.- 15.3 Meningokokken.- 15.4 Pneumokokken.- 15.5 Haemophilus.- 15.6 Hepatitis-B.- 15.7 Varizellen.- 15.8 Herpesvirus.- 15.9 Grippe.- 16 Schutzimpfungen im internationalen Reiseverkehr.- 16.1 Pocken.- 16.2 Gelbfieber.- 16.3 Cholera.- 16.4 Typhus.- 16.5 Hepatitis-A-Prophylaxe.- 17 Impfungen unter besonderen Bedingungen.- Literatur (zu Kap.13–17).- 3: Nachschlagtafeln.- Impfungen, allgemein.- 1. Impfungen — Einteilung und Überblick.- 2. Veränderte Impfempfehlungen.- 3. Sperrfristen nach Impfungen.- 4. Impfungen und Übertragung von Lebendimpfstoffen auf Dritte und Karenzzeiten für Blutspenden.- 5. Dauer und Gültigkeit des Impfschutzes.- 6. Kontraindikationen für Impfungen.- 7. Impfbefreiungszeugnisse.- Impfpläne.- 8. Impfplan für Kinder.- 9. Reiseimpfungen.- 10. Impfplan gegen Tetanus.- 11. Diphtherie-Impfung für Erwachsene.- 12. Impfplan gegen Tollwut.- 13. Gelbfieberimpfstellen in der Bundesrepublik Deutschland.- Impfungen und Schwangerschaft.- 14. Maternofetaler Nestschutz nach Infektionskrankheiten.- 15. Antikörper und Impfrisiko bei Mutter und Kind.- 16. Impfungen in der Schwangerschaft.- 17. Embryopathien und Fruchttod nach Virusinfektionen in der Schwangerschaft.- Impfungen zerebral behinderter Kinder.- 18. Impfung zerebral behinderter Kinder (ohne medikamentöse Immunsuppression).- Impfungen bei Immunmangel.- 19. Immunmangel — Einteilung und Überblick.- 20. Iatrogene Immunsuppression.- 21. Schutzimpfungen bei Immunmangelsyndrom und bei medikamentöser Immunsuppression.- 22. Strahlenschäden, Immunabwehr und Schutzimpfungen.- Passive Immunprophylaxe.- 23. Indikationen und Dosierungsempfehlungen zur Verabreichung von Zosterimmunglobulin.- 24. Passive Immunprophylaxe mit homologen, spezifischen Antiseren.- 25. Heterologe, spezifische Antiseren tierischer Herkunft zur passiven Immunprophylaxe oder -therapie.- 26. Beispiele einer aktiven Immuntherapie zur Verhütung bzw. Abschwächung der Erkrankung.- Ansteckung.- 27. Ansteckungsfähigkeit Erkrankter.- 28. Bestimmungen und Empfehlungen für ansteckungsverdächtige Personen (Kontaktpersonen).- 29. Inkubationszeiten der wichtigsten Infektionskrankheiten.- 30. Beispiele wichtiger Ansteckungsmöglichkeiten durch Haustiere.- 31. Meldepflichten für Infektionskrankheiten.- Röteln.- 32. Differentialdiagnose der Röteln.- 33. Embryopathien durch Röteln.- 34. Viruspersistenz und Ausscheidertum beim Neugeborenen als Folge einer Rötelnembryopathie.- 35. Rötelnexposition für Empfängliche.- 36. Folgen der Rötelninfektion der Mutter.- 37. Dosierung der Immunglobuline bei Rötelnprophylaxe für Schwangere.

Customer Reviews