Integrierte Qualit�tssicherung: Ganzheitliche arbeitswissenschaftliche Gestaltung der Qualit�tssicherung

Integrierte Qualit�tssicherung: Ganzheitliche arbeitswissenschaftliche Gestaltung der Qualit�tssicherung

by Gotthard Kleine

Paperback

$69.99
Members save with free shipping everyday! 
See details

Overview

Die Integration von Qualit{tssicherungsaufgaben in vielen
Bereichen der Unternehmensprozesse ist mittlerweile zu einer der wichtigsten gestalterischen Aufgaben moderner Unterneh-
mensorganisationen geworden. DerGestaltungsprozess aller-
dings wird wesentlich dadurch erschwert, daß vielfach quali-
t{tsrelevante Zusammenh{nge und Wirkungen nicht bekannt sind oder unbeachtet bleiben.
Dieses Buch zeigt wesentliche qualit{tsrelevante Zusammen-
h{nge in modernen Unternehmen auf und stellt exemplarisch eine in diesem Sinne ganzheitliche arbeitswissenschaftliche und qualit{tsf|rderliche Gestaltung dar.

Product Details

ISBN-13: 9783540552062
Publisher: Springer Berlin Heidelberg
Publication date: 06/16/1992
Series: fir+iaw Forschung f�r die Praxis , #43
Pages: 138
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x 0.01(d)

Table of Contents

1 Einleitung.- 2 Begriffsdefinitionen und Abgrenzung des Themas.- 3 Darstellung der Qualitätsrelevanz in der Forschungskonzeption der Arbeitswissenschaft.- 4 Vorgehensweise zur Analyse der Qualitätsförderlichkeit arbeitswissenschaftlicher Gestaltungsmaßnahmen.- 5 Untersuchung zur Ermittlung qualitätsrelevanter Ursachen-Wirkungszusammenhänge für die arbeitswissenschaftliche Gestaltung.- 5.1 Theoretische Grundlagen.- 5.1.1 Fehlleistungen bei der Informationsaufnahme.- 5.1.2 Fehlleistungen bei der Informationsverarbeitung.- 5.2 Erhebungsverfahren.- 5.3 Erhebung.- 5.3.1 Auswertung der Fehlermehrarbeitszettel.- 5.3.2 Erhebung mit Hilfe der Moderationsmethode.- 5.3.3 Erhebung mittels Erhebungsbogen.- 5.3.4 Arbeitsplatzbezogene Messungen und zeitabhängige Fehlerhäufigkeitsmessungen.- 5.4 Abbildung der Ursachen-Wirkungs-Zusammenhänge in einem Entity-Relationship-Modell.- 5.4.1 Handlungstheoretischer Kontext.- 5.4.2 Verwendung des Entity-Relationship-Modells.- 5.5 Modell zur Abbildung der qualitätsrelevanten Ursachen-Wirkungszusammenhänge.- 5.6 Ergebnisdarstellung.- 6 Exemplarische Durchführung von arbeitswissenschaftlichen Gestaltungsmaßnahmen zur Qualitätsförderung.- 6.1 Untersuchungsraum.- 6.2 Arbeitswissenschaftliche Grundlagen zur ergonomischen Gestaltung.- 6.3 Ergonomische Gestaltung.- 6.3.1 Gestaltung eines Ziffernblatt-Prüfplatzes.- 6.3.1.1 Analyse der qualitätshemmenden Einflüsse.- 6.3.1.2 Technisch-physikalische Grundlagen zur Umgestaltung.- 6.3.1.3 Ergonomische Neugestaltung des Prüfplatzes.- 6.3.2 Gestaltung eines Spritzgußprüfarbeitsplatzes für Deckgläser.- 6.3.2.1 Analyse der qualitätshemmenden Einflüsse.- 6.3.2.2 Technisch-physikalische Grundlagen zur Umgestaltung.- 6.3.2.3 Ergonomische Neugestaltung des Arbeitsplatzes.- 6.4 Ursachen-Wirkungsüberprüfung.- 6.4.1 Monotonie, Ermüdung.- 6.5 Erweiterte ganzheitliche Gestaltung.- 6.5.1 Qualitätsrelevante arbeitsorganisatorische Problemstellung.- 6.5.2 Qualitätsfördernde Aspekte einer arbeitsorganisatorischen Umgestaltung.- 6.5.3 Qualitätsfördernde Aspekte einer Qualifizierungsmaßnahme.- 6.5.3.1 Grobziele des Workshops „Qualität“.- 6.5.3.2 Feinziele des Workshops „Qualität“.- 6.5.3.3 Fachliche/sachliche Ziele.- 6.5.3.4 Verhaltensfördernde Ziele.- 6.6 Folgerungen für die qualitätswirksamen arbeitswissenschaftlichen Gestaltungsmaßnahmen.- 7 Arbeitswissenschaftliche Einflußfaktoren.- 8 Zusammenfassung.- 9 Literaturverzeichnis.- 10 Anhang.- 10.1 Zuordnung der Oberbegriffe zu den Schwachstellen aus den Sitzungen mittels Moderationsmethode.- 10.2 Erhebungsbogen.- 10.3 Verwendete statistische Verfahren.- 10.4 Vollständige Auflistung der Schwachstellen-Ursachen-Beziehungen.- 10.5 Schwachstellen-Ursachen-Matrix.

Customer Reviews